Newsletter September 2018

Newsletter September 2018

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

Im September Newsletter bieten wir Ihnen diesmal besonders detaillierte Tipps:

Im Steuer-Tipp geben wir Informationen über die Abzugsfähigkeit von Anwohnerkosten für den Straßenausbau.

Unser Special zeigt Ihnen attraktive Möglichkeiten der Sicherung Ihres Privatvermögens..

Zusätzlich bieten wir Ihnen rechtliche Hinweise über die Verwertung von Mietsicherheiten nach Mietende.

Wir hoffen, Sie finden alle wichtigen Informationen in unserem Newsletter. Falls Sie doch noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Und hier die komplette Übersicht unserer Themen im September:

Rechts-Hinweis
Mietsicherheit – Verwertung und Rückgabe nach Mietende

Steuer-Tipp
Handwerkerleistungen: Sind Beiträge für den Straßenausbau abziehbar?

Special
Privatvermögen in der Familiengesellschaft

Weitere Themen

    • Termine September 2018
    • Termine Oktober 2018
    • Zahlungsverzug: Höhe der Verzugszinsen
    • Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohn
    • Verdeckte Gewinnausschüttung bei Entgeltumwandlung
    • Abgrenzung der Betriebsaufgabe von der Betriebsunterbrechung
    • Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete möblierter Wohnungen
    • Einvernehmliche Änderung der Miete bedarf der Schriftform
    • Berücksichtigung einer Umsatzsteuervorauszahlung als regelmäßig wiederkehrende Betriebsausgabe
    • Keine überhöhten Anforderungen an Rechnung für Vorsteuerabzug
    • Keine Abfärbung gewerblicher Einkünfte bei Verlusten
    • Keine anteilige Verdienstgrenze mehr bei kurzfristiger Beschäftigung

Auch in diesem Monat können Sie die Newsletter wieder bequem online durchblättern. Oder Sie bevorzugen das klassische PDF-Format. Hier stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Auswahl:

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FRTG Group