Newsletter März 2019

Newsletter März 2019

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

im März Newsletter bieten wir Ihnen diesmal wieder viele interessante Themen aus den Bereichen Steuern und Recht.

Im Rechts-Hinweis informieren wir Sie über die Offenlegungspflicht bei Kapital- und Personengesellschaften in Liquidation.

Im Steuer-Tipp erläutern wir, was Sie bei Befreiung von der Verpflichtung zur Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen zu beachten haben.

In unserem Special erfahren Sie mehr über die Mitpreisbremse.

Weitere Themen

  • Wussten Sie schon, dass… – Anektdoten zum Karneval
  • Termine März 2019
  • Termine April 2019
  • Zahlungsverzug: Höhe der Verzugszinsen
  • Fehlende Steuerbescheinigung über die Ausschüttung aus der Kapitalrücklage führt zur Verwendungsfestschreibung auf 0 €
  • Rangrücktritt führt nicht zwingend zum Passivierungsverbot
  • Entschädigungszahlungen für Aufhebung eines Vertriebsvertrags sind sofort abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Voraussetzungen für die Abzinsung von Verbindlichkeiten
  • Dauerhafte Vermietungsabsicht auch bei Mietverträgen mit Eigenbedarfsklausel möglich
  • Wirksamer Ausschluss der Verzinsung einer Mietkaution in Altmietverträgen
  • Nachweisanforderungen für den Vorsteuerabzug
  • Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Juli
  • Umsatzsteuerentstehung bei Sollbesteuerung

 

Auch in diesem Monat können Sie die Newsletter wieder bequem online durchblättern. Oder Sie bevorzugen das klassische PDF-Format. Hier stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Auswahl:

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FRTG Group