Newsletter Juli 2019

Newsletter Juli 2019

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

im Juli Newsletter bieten wir Ihnen diesmal wieder viele interessante Themen aus den Bereichen Steuern und Recht.

Im Rechts-Hinweis informieren wir Sie über die Vergütung nicht genommenen Urlaubs nach Vertragsende.

Im Steuer-Tipp gehen wir auf die Neuerungen zur Bruchteilsgemeinschaft in der Umsatzsteuer ein.

In unserem Special erfahren Sie mehr über die steuerliche Abzugsfähigkeit von Pflege- und Unterbringungskosten.

Weitere Themen

  • Termine Juli 2019
  • Termine August 2019
  • Zahlungsverzug: Höhe der Verzugszinsen
  • Tarifermäßigung für die Besteuerung von Abfindungen nur bei Auszahlung in einem Veranlagungszeitraum
  • Stipendiumsleistungen mindern nur teilweise die abziehbaren Ausbildungskosten
  • Verlust aus Kapitalvermögen bei Verzicht des Gesellschafters einer Kapitalgesellschaft auf Darlehn
  • Abgrenzung zwischen mehraktiger einheitlicher Erstausbildung mit Nebenerwerbstätigkeit und berufsbegleitend durchgeführter Weiterbildung
  • Zur Vermeidung einer Haftung des GmbHGeschäftsführers durch Ressortaufteilung
  • Ausweis der Pensionsrückstellung im Jahr der Zusage unter Berücksichtigung neuer „Heubeck Richttafeln“
  • Einkünfteerzielungsabsicht: Prognosezeitraum bei Überprüfung mittels Überschussprognose
  • Ältere Mieter dürfen nicht gekündigt werden
  • Anforderungen an den Nachweis für innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Erstattung zu Unrecht abgeführter Umsatzsteuer an Bauträger
  • Umsatzsteuerlicher Ort der sonstigen Leistung unabhängig von den Anforderungen an eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung
  • Erhebung von Säumniszuschlägen auf nachgeforderte Sozialversicherungsbeiträge nur bei bedingtem Vorsatz

 

Auch in diesem Monat können Sie die Newsletter wieder bequem online durchblättern. Oder Sie bevorzugen das klassische PDF-Format. Hier stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Auswahl:

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FRTG Group