Newsletter Dezember 2020

Newsletter Dezember 2020

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

im Dezember-Newsletter bieten wir Ihnen dieses Mal wieder viele interessante Themen aus den Bereichen Steuern und Recht.

Im Rechts-Hinweis informieren wir Sie über die exzessive private Internetnutzung als außerordentlichen Kündigungsgrund.

Im Steuer-Tipp erläutern wir Ihnen die Änderungen der Definition der Werklieferung.

In unserem Special  geht es um die die Inventur am Bilanzstichtag und was es hierbei zu beachten gilt.

 

Weitere Themen

  • Vorwort
  • Termine Steuern / Sozialversicherung Dezember 2020 / Januar 2021
  • Verpflegungsmehraufwand und Unterkunftskosten bei Auslandssemester besser absetzbar
  • Sponsoringaufwendungen eines Freiberuflers als Betriebsausgaben 
  • Kind in Ausbildung – Ausbildungsfreibetrag beantragen
  • Bezieher von Kindergeld müssen über Ausbildungsabbruch informieren – Rückforderung möglich
  • Grundfreibetrag und Kindergeld wird für 2021 erhöht 
  • Anerkennung von Aufwendungen für Tätigkeiten im Home-Office  

 

Newsletter im PDF-Format

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre FRTG Group