Newsletter Mai 2018

Newsletter Mai 2018

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

Im Mai Newsletter bieten wir Ihnen diesmal ein breites Themenspektrum.

Im Steuer-Tipp geben wir einen Überblick, wie Sie die Kosten für krankheits- oder behinderungsbedingte Umbaumaßnahmen verteilen.

Unser Special erklärt die verschiedenen Möglichkeiten eine Gesellschaft zu beenden. Hierbei gehen wir auch auf die gängigsten Rechtsformen ein.

Zusätzlich bieten wir Ihnen rechtliche Hinweise und Informationen bezüglich der Prozessführungslast beim PayPal-Käuferschutz.

Aber natürlich dreht sich nicht alles im Leben um Steuern. In den „FRTG Group News ToGo“ lassen wir kurz Revue passieren, was uns und unsere Mandanten im letzten Monat bewegt hat bzw. uns demnächst bewegt.

Wir hoffen, Sie finden alle wichtigen Informationen in unserem Newsletter. Falls Sie doch noch Fragen haben, stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Und hier die komplette Übersicht unserer Themen im Mai:

Rechts-Hinweis
PayPal-Käuferschutz: Prozessführungslast des Verkäufers trotz Zahlung des Käufers

Steuer-Tipp
Verteilung der Kosten von krankheits- oder behinderungsbedingten Umbaumaßnahmen

Special
Das Beenden von Gesellschaften: Liquidation, Verschmelzung oder Anwachsung?

Weitere Themen

    • Termine Mai 2018
    • Termine Juni 2018
    • Zahlungsverzug: Höhe der Verzugszinsen
    • Aufteilung des Kaufpreises auf Grundstück und Gebäude regelmäßig nach Sachwertverfahren
    • Zum Zwecke eines Studiums oder einer Bildungsmaßnahme in Vollzeit besuchte Bildungseinrichtung ist erste Tätigkeitsstätte
    • Keine Pflicht zur Vergabe lückenlos fortlaufender Rechnungsnummern bei Einnahmenüberschussrechnung
    • Gewerbliche Tätigkeit eines als externer Datenschutzbeauftragter bestellten Rechtsanwalts
    • Hausordnung kann das Abstellen von Fahrrädern in der Wohnung verbieten
    • Höhe der Nachforderungszinsen in 2013 ist verfassungsgemäß
    • Keine unterschiedlichen Steuersätze bei einheitlicher Leistung
    • Rückwirkender Vorsteuerabzug bei Korrektur einer elektronischen Gutschrift in Papierform
    • Anspruch auf Kita-Platz ist per einstweiliger Anordnung durchsetzbar

Auch in diesem Monat können Sie die Newsletter wieder bequem online durchblättern. Oder Sie bevorzugen das klassische PDF-Format. Hier stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Auswahl:

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FRTG Group