Newsletter Februar 2018

Newsletter Februar 2018

Liebe Mandanten, Mitarbeiter und Freunde der FRTG Group,

2018 gibt es einige gesetzliche Änderungen. Für viel Verwirrung bei Unternehmen sorgt immer noch die EU-Datenschutz-Grundverordnung, die im Mai 2018 in Kraft tritt. Wir bringen mit einem umfangreichen Special zum Thema Klarheit.

Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen zum Thema haben, bieten wir Seminare und individuelle Workshops an und dienen bei Bedarf als Datenschutzbeauftragter. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Fachexperten zum Thema Herrn Matthias Voigt (Rechtsanwalt): matthias.voigt@frtg-group.de
Wir beraten Sie gerne!

Und hier die komplette Übersicht unserer Themen im Februar:

Steuer-Tipp
Steuerliche Begünstigung von Veräußerungsgewinnen optimal nutzen

Special
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

Außerdem hat uns die Rechtssprechung zu haushaltsnahen Dienstleitungen zu ein paar ganz speziellen Steuerstipps inspiriert:

Comic
11 sensationelle Tipps zum Steuern sparen mit haushaltsnahen Dienstleistungen

Weitere Themen

  • Termine Februar 2018
  • Termine März 2018
  • Zahlungsverzug: Höhe der Verzugszinsen
  • Keine Steuerermäßigung für außerhalb des Haushalts erbrachte Handwerkerleistungen
  • Steuerfreiheit eines privaten Veräußerungsgeschäfts bei Grundstücken
  • Organschaft: (Nicht)anerkennung des Gewinnabführungsvertrags bei Ausgleichszahlungen an Minderheitsgesellschafter
  • Abzinsung von Angehörigendarlehen
  • Nebenkostenabrechnung: Vermieter muss haushaltsnahe Dienstleistungen aufschlüsseln
  • Fristlose Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Zahlungsrückständen
  • Vermieter kann während gesetzter Zahlungsfrist nicht wegen Zahlungsverzugs kündigen
  • Vom Erben gezahlte Einkommensteuervoraus-zahlungen des Erblassers sind erbschaftsteuerliche Nachlassverbindlichkeiten
  • Anschrift des leistenden Unternehmers in Rechnungen
  • Neues, strenges Datenschutzrecht tritt am 25. Mai 2018 in Kraft

Auch in diesem Monat können Sie die Newsletter wieder bequem online durchblättern. Oder Sie bevorzugen das klassische PDF-Format. Hier stehen Ihnen beide Möglichkeiten zur Auswahl:

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FRTG Group